Wir suchen nach den günstigsten Preisen... Schau einfach schon mal unten in die Reisebeschreibung!
Leistungen
Leistungen
Inklusivleistungen:
  • 13 Reisetage
  • An- & Abreise in Eigenregie (Flüge auf Anfrage per E-Mail)
  • 12 Übernachtungen
  • Übernachtungsmöglichkeiten: einfache Hotels (10x), Zelt-Wüstenlager (1x), einfache Berghütte (1x)
  • Verpflegung: Frühstück (12x), Abendessen (2x); Plane genügend Geld für weitere Mahlzeiten ein
  • Transferfahrten mit Privatfahrzeugen
  • Englischsprachige Reiseleitung (CEO)

Highlights inklusive

  • Übernachtung in einem Wüstenlager
  • Übernachtung in einer Berghütte im Atlasgebirge
  • Besuch des Djamaa El Fna

Optional, zubuchbare Leistungen

  • Chefchaouen: 
    Hammam Besuch 250-350MAD, geführte Wanderung zu den Rif-Mountains 385MAD, Besuch der spanischen Moschee 250MAD
  • Fès:
    geführte Tour durch die Medina 250MAD, Hammam Besuch 200-400MAD, Dinner in einem Riad 400-500MAD
  • Marrakesch: 
    Traditionelles, marokkanisches Essen mit Folklore 400-500MAD
  • Ait Benhaddou:
    Tagine-Kochkurs 120MAD 
Beschreibung
Beschreibung

Es gibt keinen besseren Weg das majestätische, wunderbare und magische Marokko zu entdecken als in diesen zwei Wochen. In einem Land, in dem es an Highlights nur so wimmelt, sorgen wir dafür, dass alle wichtigen und sehenswerten Ziele erreicht werden. Einige der Königsstädte, genauso wie Souks zum Einkaufen und Medinas zum Erkunden, warten auf euch.

Highlights inklusive:

Reiseverlauf: „Morocco on a shoestring“: Tag 1-13

Tag 1: Casablanca

Ihr kommt mit einem von euch gebuchten Flug in Casablanca an und begegnet am Abend eurem Gruppen Leiter und euren Mitreisenden. Ihr besprecht die Route, bekommt Tipps und lernt euch untereinander kennen. Falls ihr am Ankunftstag nicht so viel Zeit hattet Casablanca zu erkunden, könnt ihr gerne eine Extranacht hinzubuchen.
Unterkunft: Hotel Casablanca (oder ähnlich)
keine inbegriffenen Mahlzeiten

Tag 2: Casablanca – Chefchaouen

Nach etwa 2 Stunden erreicht ihr Rabat, die Hauptstadt und eine der vier Königsstädte Marokko’s. Hier habt ihr ein paar Stunden Zeit die Altstadt und die Kasbah des Oudaias mit seiner atemberaubenden Aussicht zu erkunden. Nach dem Mittagessen geht‘s rund 350km Richtung Norden nach Chefchaouen. Diese Stadt gilt als eine der schönsten Marokkos, mit ihren blauen Farbtönen unter den Gipfeln des Rif-Gebirges. Euer Gruppen Leiter macht mit euch einen Orientierungsspaziergang, damit ihr euch zurecht findet.
Unterkunft: Hotel Madrid (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 3: Chefchaouen

Nach eurem gestrigen Orientierungsmarsch durch die City habt ihr heute die Gelegenheit vieles auf eigene Faust zu erkunden. Besucht ein Hammam oder wandert zur spanischen Moschee für einen Panorama-Ausblick auf die blaue Stadt.
Unterkunft: Hotel Madrid (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 4: Chefchaouen – Fès

Nach dem Frühstück reist ihr Richtung zweite Königsstadt - Fès (ca. 5 Stunden). Ihr habt den Rest des Tages freie Zeit zur Verfügung. Ihr habt viele Möglichkeiten, um Fès zu erkunden und es gibt tolle Optionen, die ihr dazu buchen könnt um spannende Sachen zu erleben.
Unterkunft: Zahrat Al Jabal (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 5: Fès

Genießt einen weiteren freien Tag. Entdeckt das Handwerkerviertel, probiert Köstlichkeiten auf einem Souk, erkundet die Medina (in die euch euer Gruppen Leiter leider nicht begleiten darf) oder besucht eine Lederfabrik. Ihr habt die Möglichkeit einen besonderen, unvergesslichen Abend zu erleben. In einem umgebauten Riad mit regionalen Spezialitäten, Musik und Bauchtanz.
Unterkunft: Zahrat Al Jabal (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 6: Fès – Marrakesch

Nach dem Frühstück startet ihr in die dritte der vier Königsstädte – Marrakesch. Diese Stadt ist ein absolutes Highlight und lockt mit faszinierenden Hotspots wie dem Djemaa el Fna. Diesen solltet ihr am Abend besuchen, denn dann ziehen euch Gaukler, Märchenerzähler, Schlangenbeschwörer uvm. In ihren Bann. Die bunten Lichter und Garküchen werden euch noch lange in Erinnerung bleiben.
Unterkunft: Hotel Residence Amalou (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 7: Marrakesch

Nach dem aufregenden Abend genießt ihr heute die Souks mit den typischen Gewürztürmen und –gerüchen. Ihr findet aber auch handgemachte Schuhe, tolle Tücher und Spezialitäten. Für eure Lieben Zuhause finden sich hier sicher auch Kleinigkeiten, die locker noch ins Gepäck passen.
Unterkunft: Hotel Residence Amalou (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 8: Marrakesch – Todra Gorge

Den ersten Halt des Tages macht ihr in Tineghir, um die Stadt zu besuchen und durch Palmenhaine zu spazieren. Dann geht es in die umwerfende Todra-Schlucht, um die Nacht zwischen steilen Klippen und dem rauschenden Fluss zu verbringen. Ihr könnt wandern, am Flussufer entspannen oder lokale Berber-Delikatessen probieren.
Unterkunft: Hotel Les Roches Todra (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 9: Todra Gorge – Merzouga

Für euch geht es heute in die Wüste. Nachmittags kommt ihr an und reitet mit dem Kamel zu einem Wüstenlager tief in die Dünen. Ihr lernt einen Turban zu binden, um die Wüstensonne vor eurem Gesicht fernzuhalten. Hier entstehen tolle Fotos. Am Abend werdet ihr mit einem typischen marokkanischen Minztee willkommen geheißen und genießt ein traditionelles Abendessen, welches von den Gastgebern zubereitet wird. Hört abends Geschichten über das Leben in der Region und etwas traditionelle Musik.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Tag 10: Merzouga – Ait Benhaddou

Genießt den Sonnenaufgang bei einem Kamelritt oder schlaft etwas länger bevor es vom Lager nach Merzouga zurückgeht. Lasst die Wüste hinter euch und erkundet die berühmte Kasbah, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 11: Ait Benhaddou – Aroumd

Ihr macht euch durch die Landschaft des Hohen Atlas auf den Weg zum Atlas-Gebirge und überquert den Tizi n’Tichka-Pass auf 2260 Metern Höhe. Die Fahrt durch den Nationalpark Toubkal durch kleine Dörfer und kurvenreiche Bergstraßen bringt euch in das Dorf Imlil. Hier geht es zu Fuß weiter, bis wir nach rund einer Stunde unsere einfache Berghütte zum Übernachten erreichen. Euer Gepäck trägt ein Maultier für euch. Es erwartet euch ein hausgemachtes Abendessen mit regionalen Produkten. Genießt die Ruhe der Berge und die fantastische Aussicht.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Tag 12: Aroumd – Marrakesch

Nach dem Frühstück geht ihr zurück nach Imlil und startet die Fahrt nach Marrakesch. Entspannt euch dort in einem der Teehäuser rund um den Gauklerplatz und beobachtet das Treiben von hier aus oder stützt euch ein weiteres Mal ins Getümmel oder besucht historische Stätten wie Moscheen oder den Bahia-Palast.
Unterkunft: Hotel Residence Amalou (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 13: Marrakesch

Heute ist die Reise durch Marokko und seine Königsstädte vorbei. Verabschiedet euch von eurer Gruppe und dem CEO und fliegt mit einem von euch gebuchten Flug Richtung Heimat. Falls ihr noch eine Nacht dranhängen möchtet, können wir gerne eine Extranacht hinzubuchen.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Anreise
Anreise

Eigenanreise

Die An- und Abreise ist grundsätzlich nicht im Preis enthalten. Vorteil: Ihr könnt euch die besten und günstigsten Flugverbindungen im Netz suchen. Alternativ bieten wir euch - nach Möglichkeit - Flüge auf Anfrage per E-Mail an.

Vor Ort - Transfere mit:

  • Lokaler Bus

Diverse Wege werden zu Fuß bewältigt!

Unterkunft
Unterkunft

Die Unterkünfte während des Trips:

  • einfache Hotels (10 Nächte)
  • einfache Berghütte (1 Nacht)
  • Zelt-Wüstenlager (1 Nacht)

Alle Nächte in "Mehrbettzimmern" (geschlechter-getrennt)!

Verpflegung
Verpflegung

Selbstverpflegung bzw./oder Frühstück | Abendessen

Ihr werdet viele verschiedene Speisen kennenlernen, denn das Essen ist oftmals nicht inklusive (s. individuelle Tagesbeschreibung). So könnt ihr an den meisten Orten des Trips überall essen, wo es euch hinzieht. Egal wieviel euch das Essen wert ist, grundsätzlich kann günstig gegessen werden.
Die Gruppen essen vermehrt gemeinsam, um möglichst viel zusammen auszuprobieren und die Gemeinschaft der Gruppe zu genießen. Euer CEO kann euch die besten Restaurants empfehlen.

Vegetarier werden größtenteils eine Auswahl verschiedener Speisen finden können, aber in einigen Regionen kann die Auswahl begrenzt sein. 

Während des Aufenthalts in abgelegenen Regionen ist das Essen reichlich inklusive aus frischen, örtlichen Zutaten.

Gruppen Leiter
Gruppen Leiter

Gruppen Leiter vor Ort

Ihr werdet während des gesamten Trips vor Ort von eurem englischsprachigen Gruppen Leiter ("Chief Experience Officer | CEO") begleitet.

Euer CEO

  • versucht für alle den bestmöglichen Trip zu organisieren
  • hat ein breitgefächertes Wissen über die Region - historisch, kulturell, religiös und sozial
  • berät und hilft, wenn neben den organisierten Highlights weitere Unternehmungen geplant werden
  • kann tolle einheimische Lokalitäten empfehlen und euch mit Einheimischen bekannt machen

Zudem werden teilweise lokale Guides mit größerem und spezifischem Wissen engagiert, um die individuellen Erlebnisse für euch bestmöglich zu präsentieren.

Gruppengröße: ~14 | ø 10

  • Marokko - Landschaft Ait Benhaddou
  • Marokko - Marrakesch
  • bestprice logo
  • ssl cert logo
    • 100% Datenschutz
    • SSL/TLS Verbindung
    • keine NSA Garantie