Jugendreisen in Kroatien

Kroatien Destination Alter Preis ab
Medulin-team-teamer-jugendreisen Medulin


Termine 6 - 16 Tage
|
Lage
|
Anreise:
16 - 27
ab 299,00 €


Zum Angebot
Partyboot-jugendausflug-jugendreise-kroatien Medulin


Termine 6 - 16 Tage
|
Lage
|
Anreise:
16 - 17
ab 339,00 €


Zum Angebot
Wasseraction-tauchen-schnorcheln-kroatien Medulin


Termine 6 - 22 Tage
|
Lage
|
Anreise:
14 - 15
ab 369,00 €


Zum Angebot
Beachvolleyball-action-strand-kroatien Medulin


Termine 6 - 22 Tage
|
Lage
|
Anreise:
16 - 17
ab 339,00 €


Zum Angebot
Kajak-ausflug-jugendreise-action Medulin


Termine 10 - 17 Tage
|
Lage
|
Anreise:
14 - 15
ab 399,00 €


Zum Angebot
Pfingsten-jugendcamp-beachvolleyball-action Medulin


Termine 10 - 17 Tage
|
Lage
|
Anreise:
16 - 17
ab 399,00 €


Zum Angebot
Kajak-tour-action-medulin Medulin


Termine 10 - 17 Tage
|
Lage
|
Anreise:
14 - 15
ab 307,12 €


Zum Angebot
Freunde-spa%c3%9f-kicker-action Medulin


Termine 10 - 17 Tage
|
Lage
|
Anreise:
16 - 17
ab 329,00 €


Zum Angebot
Eis-freundinnen-spa%c3%9f-kroatien Rabac


Termine 6 - 16 Tage
|
Lage
|
Anreise:
12 - 15
ab 344,00 €


Zum Angebot
Tauchen-kurs-rabac-jugendreisen Rabac


Termine 9 - 18 Tage
|
Lage
|
Anreise:
12 - 15
ab 259,00 €


Zum Angebot

Die Sonne an der Adria Küste genießen

Sommer pur, Beach Life und jede Menge coole Leute in deinem Alter erwarten dich schon. Wo? In Kroatien! Hier wachst du morgens auf, kannst schon das Meer vor deiner Tür riechen und willst nur noch raus: ab in die Sonne und schnell rüber zum Strand, um dort bis zum Sonnenuntergang einen einmaligen Tag zu erleben. Vor Ort lernst du neue Leute kennen, tauchst im kristallklaren Wasser ab oder schlägst beim Beachvolleyball groß auf. Du willst Meer? Bei den Jugendreisen nach Kroatien bekommst du eines, wie du es noch nie gesehen hast. Du willst noch mehr? Auch kein Problem: Wie wäre es mit Kajak fahren, Mountainbiking durch die Berge oder einem Klippensprung? Wenn dir das dann doch zu viel Thriller ist, können wir auch ruhiger – zum Beispiel mit Bummeln und Shoppen in den Altstädten der Umgebung oder echtem Sightseeing gegenüber in Italien. Langeweile oder miese Laune sind hier auf jeden Fall nicht mit dabei. Denn zwischendurch hat das Team auch noch jede Menge Events für dich im Angebot. Zudem sind unsere Kroatien Trips im Preis meistens etwas günstiger als vergleichbare Beachcamps in Frankreich. Neugierig? Dann komm einfach mit nach Kroatien für deine nächste Jugendreise im Sommer.

Deine möglichen Reiseziele in Kroatien

Unsere Angebote bringen dich an den Sandstrand unserer Beachcamps in Medulin oder den Steinstrand bei unseren Jugendreisen in Rabac. Die beiden Orte sind für Kroatien das, was Lloret für Spanien oder Rimini für Italien ist. Du weißt Bescheid, oder? Hier treffen sich vor allem die Jüngeren für Jugendreisen von 12 bis 14 Jahren in Gruppen mit geschulten Betreuern oder die etwas Älteren bei unseren Jugendreisen ab 16 oder 17 Jahren, die auch gern schon einmal in Kleingruppen allein unterwegs sind. In einem sind sich alle einig: Egal ob Jugendcamps in Mobilehomes oder Camps mit Appartments, gleich hinterm Strand findet sich deine perfekte Unterkunft für einen unvergesslichen Urlaub. Im Camp kannst du immer etwas unternehmen und erleben – lässigen Sport wie Beachvolleyball, Action im und unter Wasser, jede Menge Programm und Events mit unseren Teamern (also deinen Betreuern) oder du chillst einfach einen Tag unter der Sonne Kroatiens und dem endlosen tiefblauen Himmel. Und rund um Medulin und Rabac geht auch noch was. Wenn du Lust hast, bieten wir dir weitere Ausflüge wie beispielsweise Bootstouren in eine von Kroatiens verträumten Buchten, erkunden mit dir die Altstädte von Pula oder Rovinj, rocken einen Tag lang den nahen Aquapark oder brettern zusammen mit einem Schnellboot über das Meer nach Venedig. Wenn du Fragen zu den Orten hast oder eine Anfrage stellen möchtest, kannst du dich jederzeit für eine Beratung telefonisch oder per Mail melden.

Eine Kroatien Reise passt zu dir, wenn…

  • du heiße Sommertage direkt am Meer liebst
  • du schon immer mal in glasklarem Wasser schwimmen oder schnorcheln wolltest
  • du Lust auf Abenteuer mit Bootstouren, Klippenspringen oder Höhlen-Touren hast
  • du auf dem Mountainbike einzigartige Landschaften erleben willst
  • du unbedingt interessante Leute aus der ganzen Welt in kleinen Feriendörfern kennenlernst willst
  • du nach einem langen, abwechslungsreichen Tag auch noch Lust auf eine kleine Party am Strand oder auf der Strandpromenade hast
  • du mit anderen, die ganz genauso ticken, einfach eine gute Zeit erleben willst

Land und Leute in Kroatien

Sehr wahrscheinlich wirst du die Kroaten ganz cool finden. Die rund 4,5 Millionen Einwohner des Mittelmeerlandes gelten als herzlich, offen und hilfsbereit. Kroatienurlauber fühlen sich während ihrer Reisen eigentlich immer sehr wohl und kommen gern später noch einmal zurück. In den größeren Städten oder Urlaubsorten ist den ganzen Tag über immer etwas los. Auf dem Land geht es deutlicher relaxter zu: In den Mittagsstunden von 12 bis 15 Uhr wirst du hier zum Beispiel kaum ein offenes Geschäft finden. Da machen die Kroaten dann nicht einmal für Touristen eine Ausnahme, obwohl der Tourismus der wichtigste Wirtschaftszweig Kroatiens ist. Ein Fünftel seines Geldes verdient das Land mit Urlaubern wie dir. Insgesamt waren 2017 über 18 Millionen Menschen hier in den Ferien, um das traumhafte Wetter im Frühjahr oder Sommer, endlose Strände mit feinen Kieselsteinen oder Sand, das warme Mittelmeer, die leckere kulinarische Verpflegung, Kroatiens Inselwelt, Naturparks in den Bergen oder die historischen Städte zu erleben. Seit ein paar Jahren haben auch Jugendliche das Land für sich entdeckt. Denn eine Jugendreise nach Kroatien bietet jede Menge Spaß, Abwechslung und Action in den Sommerferien.Und hier alle Fakten, die du für deine Jugendreise nach Kroatien wissen solltest:

Basics für deinen Kroatien-Trip

EU oder Non-EU: EU
Währung Kuna (kn) – 1 Kuna = 100 Lipa – 1 Euro = circa 7,65 Kuna
Landesvorwahl +385
Zeitzone Mitteleuropäische Zeit bzw. Sommerzeit – wie bei dir zu Hause
Temperatur Juli-August ca. 28 Grad
Sonnen- und Regentage Juli-August ca. 27x Sonne und nur 3x Regen
Grobe Anreise Dauer Bus Norddeutschland 18 Std., NRW 15 Std., Süddeutschland 8 Std.

Sicherheit

Kriminalität

Bei einer Jugendreise nach Kroatien kommst du in ein sehr sicheres Land Europas. Zum Vergleich: Es ist um einiges wahrscheinlicher, in Deutschland Opfer einer Straftat zu werden als in Kroatien. Straßenkriminalität und Gewaltdelikte sind dort eher selten. Einzig in der Sommerzeit kommt es in den beliebten Urlaubsorten zu einem Anstieg von Taschendiebstählen. Bewahre Bargeld oder Ausweis deswegen am besten immer eng am Körper in Brustbeutel oder Gürteltasche auf. Wenn du diesen Tipp berücksichtigst, kannst du die Tage in Kroatien sorgenfrei genießen, denn du wirst nicht auf dich allein gestellt sein. Unsere Teamer sind immer für dich da und sorgen zusätzlich für deine Sicherheit.

Rechtsstaatlichkeit

Die EU-Kommission bewertet jährlich die Rechtsstaatlichkeit in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. 2018 landete Kroatien dabei auf dem letzten Platz. Besonders die Unabhängigkeit von Gerichten oder Richtern dort erhält schlechte Noten. Die allgemeine Menschenrechtslage bewerten verschiedene Organisationen als zufriedenstellend – einige Minderheiten leiden hier aber unter Diskriminierungen.

Aktuelle Lage

Aktuell gibt es keine besonderen Sicherheitshinweise für Urlaub in Kroatien oder Jugendreisen dorthin. Aber auch mehr als 20 Jahre nach Ende des Balkankriegs gilt für einige Regionen Kroatiens immer noch eine Warnung vor Landminen, die noch nicht geborgen wurden – zum Beispiel im Grenzgebiet zu Bosnien und Herzegowina. Unsere Jugendreisen nach Kroatien im Sommer meiden diese Gebiete bewusst und du wirst damit nicht in Kontakt kommen.

Gefährliche Tiere

Kroatien ist die Heimat einiger gefährlicher Tiere. An Land können dir Kreuz- oder Hornottern begegnen. Auch die schwarze Witwe, kleinere Skorpione oder giftige Tausendfüßler leben hier. Bei einem Spinnen- oder Schlangenbiss heißt es: Sofort zum Arzt, damit es bei einem kurzen schmerzhaften Urlaubserlebnis bleibt. Das kann leider auch an den vielen traumhaften Stränden Kroatiens vorkommen. Dort sind es aber dann der Petermännchen-Fisch mit seinem Giftstachel oder Quallen, die schon manchen Badespaß im Adria-Wasser ruiniert haben.

Wasserversorgung

Die Wasserversorgung in Kroatien ist gut und das Leitungswasser wird streng kontrolliert. Du kannst es ohne Bedenken trinken. Bei unseren Jugendreisen nach Medulin zapfst du am Wasserhahn sogar ein besonders gesundes Wasser mit hohem Kalziumgehalt. Dafür ist die Gegend bekannt.