Wir suchen nach den günstigsten Preisen... Schau einfach schon mal unten in die Reisebeschreibung!
Leistungen
Leistungen
Inklusivleistungen:

Inklusivleistungen

  • Anreise mit der Deutschen Bahn
  • Unterbringung im MBZ mit
    Etagenduschen/WC
  • Vollverpflegung
  • 2x Action-Halle
  • Erlebniszentrum Naturgewalten oder Wattwanderung
  • Sylter Welle
  • YOUNGSTAR TRAVEL Camp T-Shirt
  • Betreuung rund um die Uhr
  • Reisepreissicherungsschein

Beschreibung
Beschreibung

An der Nordseeküste…

Bei dieser Jugendreise für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-15 Jahren entführen wir euch wieder auf die wunderschöne Nordseeinsel Sylt. Wir wohnen im modernen Haupthaus Klaarstrand, dem Herzstück des Gruppengästehauses. Das Haupthaus wurde 2018 komplett saniert und renoviert. Der großzügige Außenbereich des Hauses verfügt über zwei Fußballplätze, ein Beachvolleyballfeld, ein Piratennest (Grillplatz) und Hängematten zum Entspannen. Die „Waterkant“ und der hauseigene Strandabschnitt sind in nur wenigen Minuten fußläufig erreichbar. Holt euch im Meer eine kleine Abkühlung und paddelt mit den Nordseewellen um die Wette. Bei unserer kleinen Strandolympiade könnt ihr euer sportliches Talent, euer Geschick und euer Nordseewissen unter Beweis stellen. So richtig „nordisch by nature“ geht´s dann bei unserer unterhaltsamen Wattwanderung oder im spannenden Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt zu.

Zurück an Land erkunden wir mit dem Fahrrad die Insel. In der Sylter Action-Halle könnt ihr euch beim Skateboardpumptrack, beim Bouldern und auf dem Trampolin ordentlich austoben. Auf Wiedersehen Langeweile – Moin Sylt!

Programm
Programm

Programm

Sylt ist eine wirklich tolle Insel und perfekt geeignet für eine Jugendreise: weite Strände, schöne Wellen, Frischluft vom Allerfeinsten und eine unverwechselbare Atmosphäre. Das allein reicht uns natürlich noch nicht! Wir wollen, dass ihr einen unvergesslichen Sommer am Meer erlebt und dabei möglichst viel Spaß mit euren Freunden habt.

Ein ganz besonderes Erlebnis sind unsere geführten Wattwanderungen. Freut euch darauf, barfuß über den „matschigen“ Meeresboden zu laufen und dabei zu erfahren, wozu Quallen nützen und was der Wattwurm im Winter macht. Viele weitere spannende Erklärungen finden wir auch im Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt.

Bei unserer kleinen Strandolympiade könnt ihr uns zeigen, was ihr so draufhabt: Wer baut die coolste Sandburg, wer gewinnt beim Gummistiefelweitwurf und wer weiß am meisten über Sylt und die Nordsee? Nach „getaner Arbeit“ gibt es dann eine wohlverdiente Abkühlung im Meer. Entspannt wird anschließend in unseren gemütlichen Strandkörben.

Unsere Erkundungstouren mit dem Fahrrad führen uns unter anderem auch zur Uwe-Düne nach Kampen. Die Sylter sind mächtig stolz auf ihre 52,5 m hohe Düne und ihr habt von dort oben einen tollen Blick über die Insel. An den Dünen entlang geht´s zu Fuß nach Westerland, dem bekanntesten Ortsteil von Sylt. Hier sind wir mitten drin im Sylter Strand- und Inselleben.

Weitere Highlights in unserem Sylter-Sommercamp sind die Besuche in der Action-Halle, der Grillabend im Piratennest u.v.m.. Auf Wiedersehen Langeweile – Moin Sylt!

 

Anreise
Anreise

Anreise

Die Anreise nach Sylt erfolgt bequem mit der Deutschen Bahn. Ab Hamburg nutzen wir die Direktverbindung nach Westerland. 1x einsteigen, 1x aussteigen und schon könnt ihr frische Nordseeluft schnuppern.

 Ab Köln (Bahnzuschlag 50 €) nutzen wir eine Direktverbindung der Deutschen Bahn nach Hamburg. Natürlich könnt ihr auch auf eigene Faust zum Treffpunkt Hamburg anreisen.


Unterkunft
Unterkunft

Das Gruppengästehaus Klaarstrand liegt, nur wenige Meter vom Strand entfernt, in Wenningstedt. Über „Bootsstege“ gelangt ihr in die Flure „Dünengras“ und „Meeresrauschen“. Von dort betretet ihr eure lichtdurchfluteten 4 – 5-Bettzimmer mit Sitzecke und eigenem Bad.

Der riesige Außenbereich verfügt über zwei Rasenfußballplätze und ein Beachvolleyballfeld. Außerdem steht euch die hauseigene Sixcup-Ausrüstung zur Verfügung: eine tolle Alternative zum herkömmlichen Fußball. Zeigt was ihr mit einem viereckigen „Ball“ so drauf habt! Ballgefühl ist auch beim Streetball gefragt. Wer es gemütlicher mag, entspannt einfach in den Hängematten auf der Wiese vorm Haus.

Bei „Schietwetter“ erwarten euch neben der Kajüte (Spiel- und Aufenthaltszimmer mit Gesellschaftsspielen), ein Medienraum, ein Discoraum und eine Tischtennishalle mit Kickertisch. Zudem gibt es noch einen Bastelraum.

Informationen zum Hygienekonzept der Unterkunft findet ihr hier: https://youngstar-travel.de/wp-content/uploads/2021/03/Hygienekonzept-Klaarstrand.pdf.

Verpflegung
Verpflegung

Verpflegung

Eure Vollverpflegung light beinhaltet ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, Lunchpakete sowie ein warmes Abendessen. Beim Frühstück stellen wir uns für mittags das Lunchpaket zusammen, so sind wir flexibel und an keine festen Mittagszeiten gebunden. Darüber hinaus gibt es ganztägig Wasser und wechselnde Erfrischungsgetränke kostenlos. Am besten bringt ihr eure eigene Flasche zum Abfüllen mit.

Das reichhaltige Frühstücksbuffet beinhaltet Müsli, verschiedene Sorten an Brötchen und Brot, diverse Aufstriche, Obst, Aufschnitt, Käse, Eier, diverse Sorten Tee und Säfte. Am Abend gibt es immer warme Mahlzeiten. Wünsche nimmt die Küche gerne entgegen. Natürlich kann das Essen – nach vorheriger Rücksprache – auf Allergien und Unverträglichkeiten abgestimmt werden.

Ein echtes Highlight ist unser Grillabende Macht es euch im Piratennest bequem und genießt bei untergehender Sonne die frisch gegrillten Köstlichkeiten. Guten Appetit!


Betreuung
Betreuung

Betreuung

Die erste Reise ohne Eltern

Auf unseren Jugendreisen gehen die Kinder und Jugendlichen ohne Eltern auf reisen. Dabei verbringen sie den Urlaub mit Gleichgesinnten im gleichen Alter. Somit sind auch die Interessen und Wünsche deckungsgleich. Unsere Betreuer und Reiseleiter sind selbst noch nicht so weit vom Kind sein entfernt und kennen deshalb noch die Wünsche und Vorstellungen auf einer solchen Reise aus der eigenen Erfahrung. Unsere Betreuer sind 7 Tage die Woche rund um die Uhr für Ihr Kind ansprechbar, ohne dabei die Freiheiten, die ein Kind bzw. noch mehr ein Jugendlicher auf einer Reise ohne Eltern erwartet, einzuschränken. Die Gestaltung der Ausflüge und Programmpunkte wird auf die Wünsche der Reiseteilnehmer abgestimmt. Dabei steht das Programm meistens unter dem Motto: Jeder kann mitmachen, keiner muss mitmachen! Dabei ist immer Auswahl aus verschiedenen Bereichen geboten: Sport, Kreativität, Ausflüge, Shows…. für jeden ist was dabei.

Ganz allein auf Reisen gehen?

Eine bunt gemischte Gruppe von Jugendlichen braucht einige Tage, bis Vertrauen entsteht. Doch wenn sich alle richtig kennen und einschätzen gelernt haben, tritt das richtige „Gruppenfeeling“ ein: der innige Zusammenhalt, der den Kern einer jeden Jugendreise ausmacht. Je nach Reiseland, Altersgruppe und Gruppengröße springt der Funke in der Regel nach drei bis vier Tagen richtig über. Die ersten guten Freunde finden sich meist schon auf der Busanreise. Für einige ist der Urlaub jedoch schon nach einer Woche wieder vorbei. Unser Tipp: Gönnen Sie Ihrem Kind eine etwas längere Fahrt – und damit ein intensives Gruppenerlebnis, das einfach unvergesslich ist!

Thema Sicherheit!

In dem Moment wo Sie uns Ihr Kind anvertrauen, übernehmen wir die Verantwortung …… und das tun wir gerne! Dabei steht für uns die Sicherheit an erster Stelle. Dies fängt schon mit der Wahl des richtigen Busunternehmens an. Alle Busunternehmen sind verpflichtet, sich an die gesetzlichen Vorgaben zu halten. Schon bei der Reiseplanung achten wir darauf, dass die Fahrt zu den Reisezielen im Rahmen der gesetzlichen Lenk- und Ruhezeiten der Fahrer zu bewerkstelligen ist. Wir geben unseren Busunternehmen klare Vorgaben über die Anzahl der Fahrer und Zubringerfahrer. Außerdem werden unserer Betreuer und Reiseleiter auf unserer alljährlichen Schulung auch mit den gesetzlichen Vorgaben für Busfahrer vertraut gemacht, so dass Sie bei der An- und Abreise auch dies kontrollieren können.

Während der Feriencamps hat ein Campleiter die Aufsicht über sämtliche Betreuer. Unsere Campleiter haben schon viele Jahre Erfahrung bei uns und kennen sich zudem mit dem Reiseziel besonders gut aus. So haben Sie keine Probleme auch mal um Mitternacht einen Arzt aufzusuchen, kennen teilweise die Polizei vor Ort persönlich, und wissen zu jedem Problem direkt den richtigen örtlichen Ansprechpartner. Da wir in viele Urlaubsregionen bereits seit vielen Jahren fahren, sind wir auch als Veranstalter vor Ort bekannt, was immer wieder Türen „öffnet“ und hilft „Schranken“ abzubauen.

Auch in den Ferien ist unser Büro in Bergisch Gladbach täglich geöffnet, so dass Sie direkt in Deutschland von uns Hilfe bekommen und sich nicht mit Hoteliers in Landessprache auseinandersetzen müssen. Sollte ein Notfall des Nachts, am Wochenende oder Feiertags eintreten, ist bei uns immer ein Notfalltelefon geschaltet, so dass sie uns 24 Stunden erreichen können. Die jeweilige Notfallnummer ist immer dem Anrufbeantworter zu entnehmen.


Versicherung
Versicherung

Versicherung

Kompaktversicherung des Jugendhaus Düsseldorf e.v.
(1,00 € pro Reisetag):

Das Kompaktprogramm enthält eine Reisekrankenversicherung, eine Unfallversicherung, eine Haftpflichtversicherung und eine Rechtsschutzversicherung. Selbstverständlich ist in der Krankenversicherung ein medizinisch notwendiger Rücktransport aus dem Ausland mit versichert. Der Malteser-Hilfsdienst ist langjähriger und zuverlässiger Vertragspartner des Jugendhaus Düsseldorf e.V.. Gültig sind die Allgemeinen Versicherungsbedingungen der jeweiligen Versicherer. Infos dazu unter http://www.jugendhaus-duesseldorf.de


FAQ
FAQ

Häufig gestellte Fragen:

  • Wie buche ich?
    Anmeldeformular ausfüllen und absenden! - Per Email erhältst du automatisch eine Eingangsbestätigung innerhalb von wenigen Minuten! - Buchungsbestätigung und Reisepreis-Sicherungsschein kommt nach wenigen Tagen ebenfalls per Email. - Anzahlung mit Rechnungsnummer überweisen! - Die Reiseinformationen und den zu überweisenden Restbetrag findest du dann in deinem Kundencenter, dessen LogIn du ca. 4 Wochen vor Fahrtbeginn von uns per Email erhältst.
  • Welchen Betreuerschlüssel haben die Freizeiten?
    Das ist natürlich abhängig davon, ob es eine Sommer- oder Winterfreizeit ist und für welche Altersklasse diese gedacht ist. Generell haben wir aber immer auf 10 Kinder/Jugendliche mindestens einen Betreuer dabei.
  • Wie alt sind die Betreuer? Wie sind sie ausgebildet?
    Die Betreuer sind min. 18 Jahre alt. Gleichzeitig schauen wir, dass der Abstand zwischen Teilnehmer und Betreuer min. 2 Jahre beträgt. Die Betreuer werden immer im Frühjahr von uns geschult, so dass alle Grundkenntnisse in den Themen Recht, Erste Hilfe, Pädagogik und Konfliktlösung haben.
  • Woran erkenne ich ob noch Plätze frei sind?
    Sollte die Reise bzw. ein Termin ausgebucht sein, ist der Kasten mit dem Termin grau hinterlegt und „Buchen“ nicht anklickbar. Sind bei einem Camp nur noch wenige Plätze frei, ist es "auf Anfrage" gestellt. Dann landet eure Anfrage für das Camp bei uns und wir melden uns per E-Mail bei euch zurück.
  • Kann ich vegetarisches oder glutenfreies Essen bekommen?
    Ja, es ist prinzipiell möglich auf bestimmte Ernährungswünsche einzugehen. Bitte gebt bei der Buchung an, ob ihr vegetarische Verpflegung benötigt, oder ob bestimmte Einschränkungen (Allergien) vorliegen. Bei stärkeren Einschränken, insbesondere bei Glutenunverträglichkeit, empfehlen wir eigene Lebensmittel mitzuführen, z.B. Brot, Müsli oder Nudeln.
  • Jugendliche grillen zusammen
  • Unterkunft an der Nordsee
  • bestprice logo
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren